Wer ohne Liebe lebt, ist lebendig tot.
  Startseite
    ~Zitate - Sprüche~
    Alltägliche Seifenblasen
    Music was my first love.
    Gedichte und Gedankenwolken
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 
Freunde
    thomas.fuhrmann
   
    mr.jones

    - mehr Freunde


Letztes Feedback
   4.07.19 18:10
    iS Clinical Super Serum
   13.07.19 19:22
   
   13.07.19 20:07
   
   18.07.19 13:24
   
   27.07.19 09:24
   


https://myblog.de/seelchen2

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Crying in the glass house.

Der Kampf ist zu Ende.
Es gibt kein zurück.
Es gibt keine Wende.
Nur der Frieden ist dein Glück.

Keine Schmerzen, kein Winden.
Kein Jammern, kein Schinden.
Stille.

Schatten deiner Selbst im Labyrinth des Lebens.
Bilder als Projektionen, Erinnerungen vergebens.
Du ruhst in Frieden, findest deinen Weg ins Jenseits.
Der Kampf ist nicht verloren, deine Seele ist jetzt frei.

Es bleibt deine Hülle, sie wirkt zerfressen.
Deine Seele lebt weiter, deine Gedanken sind in mir.
Höre deine Worte. Seh dein Lächeln. Nie vergessen.
All meine Gedanken kreisen, sind stets bei dir.

Ein Teil von mir stirbt, ein Teil von dir lebt weiter in mir.
Trauer, die beginnt, zwischen all dem Chaos.
Deine Mutter verlor dich als Sohn, ich dich als Vater.
Im Meer von Tränen seh ich dich weitergehen...

Nur die Zeit wird diese Wunden heilen, den Verlust lindern.
~I'm waiting on the rain to come and wash it all away~



by _anima_




Link zum Song - Machine Gun Kelly - glas house
30.7.19 13:12


Hitzegewitter im Kopf.

Der Sommer ist heiß und gewitterreich.
Es fühlt sich an wie mein Herz, das wild schlägt und manchmal fast zerspringt.
Vorfreue auf Freiheit und die Ferne.
Sehnsucht nach vollkommener Ruhe und innerem Frieden.
Mit dem Wissen, dass mein Vater jeden Tag weiterkämpft, Widerstand leistet gegen seine Krankheit.
Er geht seinen Weg und ich meinen.
Doch ist es hart, fernab von dem allen zu sein und nichts wirklich tun zu können.
So fühlt es sich wohl oft an für Menschen, die ihren Liebsten helfen wollen, es aber nicht können.
Aber er ist stets umgeben von lieben Menschen und er ist immer unabhängig und dickköpfig gewesen. So wie ich vielleicht auch.
Doch fällt es mir schwer, die nun anstehende Freiheit zu genießen, wenn ich diese Gedanken im Hinterkopf habe.
Viele sagen mir, lass es dir gut gehen, du hast genug getan.
Ich soll auf mich achten und meine Zeit, die mir geschenkt wird, auch genießen.
Sie wissen, was ich eigentlich auch weiß und wonach ich auch leben möchte.

Der Sommer ist heiß und gewitterreich.
Ich ertrinke manchmal im Meer meiner Tränen und wärme mich an der Liebe zu meinem Luchs.
Ich vertraue in das, was kommen mag, denn ich kann es eh nicht ändern.
Ich muss mich aber immer wieder auch dazu zwingen, an mich zu denken, ohne zu urteilen, ohne ein schlechtes Gewissen,
mit mehr Gelassenheit und dem Bewusstsein für die eigene Gesundheit.

Der Sommer ist endlich da und die Nächte sind kurz.
Keinen Stress mehr für Dinge, die es nicht wert sind.
Die Zeit, die mir bleibt mit meinem Liebsten zusammen genießen. Fernab, im Paradies, mit der Familie, mit Freunden, mit Meer.
Mehr, als das, was ich mir erhoffen kann.

~Like a mermaid in the ocean. Floating, drifting to the beach. Again and again...in harmony with the sea and her own soul...~



Link zum Song - Sharks - Mermaid
20.6.19 11:17


Alina Baraz - Floating(feat. Khalid) Ekali Remix

Link zum Song

Just in a blink of an eye you catch my attention. Just take my hand and lead me into our world. World of memories, love bubbles, deep sea, ocean of feelings and thoughts. Almost two years later and it feels like I reach new levels with you and wanna play our game again and again. Maybe it is like with the game what we still play together. Our space where we once met. This crazy story with a beautiful ending. The end was one beginning, it was you who was standing there. You, who kept going. Me, who was just so curious. You, who just listened. Me, who just tried to catch your thoughts. Our connection of teamplay, to improve ourselves. This synergy of us developed over days to a friendship, then to much more. Every day and night. Crazy times. Still this time is quite present in my mind and my heart starts beating faster. I love the way our relation grew up, how we were floating in the digital world into the real world. Doesn`t matter with what problems, we kept moving, improving, helping each other and inspiring us to create something new. Again and again. And now we are here. Or I am here alone and think of you. Think of us, listening the sweet sound of this song and it fits so much to what I feel right now. Missing. Love. Sweet suffering, but knowing that in one week this will have an end. I am so proud of us, how we deal with every challenge, conflict, with all the rocks, that are standing in our ways sometimes. Inbetween we enjoy so much our time together, create new memory bubbles and lose ourselves in each other. Mi alma gemela <3
Espero, que todo continua, pero mejor. Porque tu estas conmigo, como gata y lince juntos en el campo de Extremadura o en mi jungla urbana...



by _anima_
8.3.19 00:29


Lately.

Man vermisst etwas erst, wenn es nicht mehr da ist.
Sagt man so schön oder so traurig.
Es wäre alles zu verkraften, wenn wir uns hören oder schreiben könnten.
Doch gerade ist es schwer. Ein Bruch, lost in space.
Ich hoffe, vertraue und versuche mich abzulenken bis ich dich wieder sprechen kann.
Es scheint, als ob mein Herz leidet und meine Gedanken kreisen.
Nur um das eine, nur um den einen. Dich.
Ich liebe dich so sehr. Habe vielleicht Angst allein zu sein.
Doch ich denke, das ist es nicht. Ich weiß auch wo du bist und was du tust, dennoch ist es für mich seltsam. Wir hören uns ansonsten jeden Tag. Oder wir schreiben uns dann, wenn es nicht geht. Warum bin ich so sensibel für deine Abwesenheit? Ist es Angst, ist es Sehnsucht und Liebe, die schmerzt wegen der Distanz?
Das Warten macht mich krank. Oder es macht mich verrückt. Ich versuche mich zwanghaft abzulenken, anderes zu tun und zu denken.
Morgen fängt die Woche von Neuem an. Ich fühle mich als steh ich am Abgrund. Das Gespräch mit meinem Vater war ebenfalls anstrengend. Anstrengend, weil ich stark sein muss und Mut zusprechen muss, auch wenn ich mich selbst schwach fühle.
Dieser Druck in mir bricht in Form von Tränen aus, lässt sich nicht aufhalten. Ich sehne mich nach dir, mein Liebster, der du so nah mit mir warst. Jeden Tag, immer da, wenn es mir schlecht ging. Es klingt, als könnte ich nicht ohne dich klar kommen.
Ich glaube es ist viel mehr, dass du mir alles gibst, ich alles an dir liebe und ich dich nicht verlieren will...
weil ich schon einige Menschen in meinem Leben verloren habe oder die meisten Menschen nur an sich selbst denken...
Du bist meine Achillesferse. Mein Schwachpunkt. Ich weiß nicht, wie sehr sich mein Herz zusammenziehen kann. Es raubt mir manchmal den Atem und dann rollen wieder Tränen über mein Gesicht. I am just sitting here, waiting, waiting...Ich weiß, die Zeit wird vergehen, du wirst vor mir stehen und wir werden uns in die Augen sehen. Doch ohne Anrufe, ohne Worte von dir, fällt es mir schwer einzuschlafen, nicht zu wissen, wie es dir geht. Ich bin ein Wrack, dass immer weiter in die Tiefe meines eigenen Ozeans aus Erinnerungen sinkt. Überall Bilder, Momente, Projektionen....I miss you more than I maybe should. Mi alma gemela, te amo.

by _anima_



Link zum Song Rival - Lately
3.3.19 23:01


Warten. Vorfreude. Wiedersehen.

"Open your Gate - Hiroyuki Sawano"

Hier Link zum Song


Eine Symphony der Vorfreude, das Warten auf ein Wiedersehen...es lässt in meinen Gedanken Bilder entstehen, Fantasien. Eine Klangwelt so eindrucksvoll und anregend, sodass sich leicht beim Schließen der Augen Imaginationen entwickeln...
28.2.19 23:35


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung