Wer ohne Liebe lebt, ist lebendig tot.
  Startseite
    ~Zitate - Sprüche~
    Alltägliche Seifenblasen
    Music was my first love.
    Gedichte und Gedankenwolken
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    mr.jones

   
    endzeitromantik

    - mehr Freunde


Letztes Feedback
   21.04.17 16:07
    Ja, das letzere...es nic
   13.06.17 16:14
    diprostene injectable 1
   25.06.17 19:26
    Da hast du was zum Träum
   27.06.17 07:35
    Dank dir! Ist wirklich g


http://myblog.de/seelchen2

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Sevilla. I come.



...or later.sometimes plans have to be removed because of more important problems....but hope never dies. we take responsibility and continue.
6.3.17 16:38


Revista I.

Mein Herz gefüllt mit Erinnerungen,
Gefühlen des Glücks und der vollkommenen Zufriedenheit.
Der Abschied tut weh, doch ist Zeit für ein neues Wiedersehen.
Die Zeit war so intensiv und verging wie im Flug.
Ich kann meine Gedanken kaum sortieren,
weil ich überwältigt bin von so viel Liebe,
Verständnis, Passion und Sehnsucht.
Ich habe Lieder in meinem Kopf.
Tag ein, Tag aus immer wieder gehört.
Wenn du mitsingst, dann lacht mein Herz.
Wenn du mich ansiehst, dann vergehe ich in deinen Augen.
Wenn du mich anlachst, dann fühle ich diese tiefe Verbundenheit.
Eine Zunge mit drei Sprachen.
Flugzeuge ziehen hier am Himmel vorüber und
ich möchte am liebsten zurück.
Der Weg ist weit, dass Ziel aber immer das gleiche.
Liebe, Freundschaft, Leidenschaft, Seelenverwandtschaft.
Ich kann nicht beschreiben, wie sehr ich dich vermisse.
Die Fotos von uns und den Augenblicken sind nur Sekunden.
Minuten, Stunden hingen wir aneinander,
konnten nicht voneinander lassen.
Genießen der Zeit, der Nähe, den anderen inhalieren
ohne ihn zu verlieren.
Du hast alles, wonach meine Seele sucht.
Das ich nicht mehr neben dir aufwachen kann,
bringt mich um den Schlaf.
Ein wahrer Gentleman, mit Rap-Seele und treuen Luchsaugen.
Dein Mut, deine Geduld, deine Schönheit in den kleinen Dingen, deine Aufmerksamkeit, dein Humor und deine innere Stärke und auch oft Besonnenheit lassen mich zurückblicken auf eine wunderbare Zeit.
Diese konntest nur du so gestalten.
Deine Zärtlichkeiten, deine Leidenschaft und Offenheit.
Zu jedem Spaß und Abenteuer bereit.
Ich fühle mich so jung und gleichzeitig ausgebrannt.
Doch ist es die junge Liebe, das Verliebtsein,
die Flamme, das Feuer unserer Leidenschaft, die ich jetzt erst hab erkannt.
Ich danke dir für den unvergesslichen Urlaub im Süden Spaniens.
Ich danke dir für die Orangen, die du vom Baum geholt hast.
Ich danke dir für das hervorragende Essen.
Ich danke dir für die Einführung in deine Kultur.
Ich danke dir für die leisen und lauten Momente.
Ich danke dir für deine Sprache, deine Hilfe, dein Verständnis.
Ich danke dir für deine Offenheit, deine Gelassenheit, deine rationale Art.
Ich danke dir für das gemeinsame Schweigen, Singen und Tanzen.
Ich danke Dir für deine Küsse, deine Umarmungen, deine Massagen und anderen Zärtlichkeiten.
Ich danke dir für so Vieles mehr mi Lince.
Diese Zeilen sind nur ein Bruchteil unserer Geschichte,
die wir angefangen haben vor einem Jahr.
Du gibst mir das Gefühl etwas Besonderes zu sein und lässt mein Herz durch Kleinigkeiten höher schlagen.
Du gibst mir die Sicherheit und Ruhe, die ich in all dem Chaos brauchte, was um mich herum passiert.
Ich denke, wir haben in uns gegenseitig die Balance gefunden.
Die tiefe Verbundenheit und Zufriedenheit, wenn man in den Spiegel schaut und sich so annehmen kann, wie man ist und dafür geliebt wird. Ein großartiges Gefühl, was ich nicht mehr missen möchte...



Link zum Song Foyone - Copla Contemporanea [La Jaula de Oro]
23.3.17 19:30


Reiß die Mauern ein.

Ich kann nur verändern, was in meiner Macht steht.
Manchmal trete ich zurück und fühle mich gedrängt.
An eine Wand, die Mauer, die mir die Sicht nimmt.
Ich sehe nicht, wo ich stehe, was ich bewegen kann.
Doch wenn es regnet, bricht das Gestein.
Von ganz allein.
Denn wenn die Sonne danach scheint,
reibt er sich auf, der Stein, die Mauer.
Ich schlage darauf bis sie in einzelne Teile zerbricht.
Es sticht. Mein Herz umgeben von Mauern.
Von Steinen, Geschichten meines Herzens.
Ich weine. Lagrimas de sangre.
Für alle, die das Gefühl kennen und nie vergessen.
Ich blicke in dein Gesicht, sehe jemand anderes.
Ich bin nicht glücklich, aber auch nicht traurig.
Bin viel mehr gefangen in der Zeitschleife, in der ich mich befinde.
Verbinde mir die Augen, damit ich nicht an früher denke.
Ich lenke, meinen Blick in die Zukunft, jeden Tag neu.
Ich freu, freue mich auf die Zeit, wenn ich frei bin.
Wenn die Mauern gesprengt, Vergangenes verschenkt.
Ich schreibe alles von der Seele, was mich beschäftigt,
womit ich mich quäle.
Es wird sich verändern, ich bin im Fluss.
Der Regen fängt gerade erst an und der Sturm bringt Verdruss.
Ein dickes Fell braucht man in dieser Zeit.
Man muss kämpfen, schweigen, sich in Tränen ertränken, dann ist es soweit.
Zu erkennen, dass man es selbst in der Hand hat.
Es kostet Zeit, Atem, Schweiß und Gefühl.
Ich wühle mich durch diesen Steinhaufen.
Am Ende des Tunnels leuchtet ein Licht.
Am Ende bin ich stärker, als das was zerbricht.
El amor de mi lince gibt mir Kraft.
Es ist das, was mich zum Weitermachen antreibt.
So wild wie der Frühling, so jung und wild fühlt sich mein Herz an.
Halb verbrannte Erde mit süßem Karamell, was seine Spur in meinem Inneren hinterlässt.
Es wäscht sich rein, was verdreckt.
Es wird klarer, was so undurchsichtig erschien.
Spiegel. Espejo mio. Alma mia. Esperanza eterna....

by _anima_


Link zum Song - Lagrimas de Sangre - En manada
29.3.17 21:09





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung